Anmelden
DE

Miteinander ist einfach

Von Mensch zu Mensch

Erfahren Sie auf dieser Seite, was Ihre Sparkasse Gera-Greiz auszeichnet, was sie für die Region und die Menschen leistet. Und warum es sich lohnt, Sparkassen-Kunde zu sein.

Miteinander ist einfach

Von Mensch zu Mensch

Erfahren Sie auf dieser Seite, was Ihre Sparkasse Gera-Greiz auszeichnet, was sie für die Region und die Menschen leistet. Und warum es sich lohnt, Sparkassen-Kunde zu sein.

Sparkassenförderung

Sparkassenförderung

Geraer City-Sommerkino

Als August-Highlight im Geraer Hofwiesenpark wird das Geraer City-Sommerkino mit "Fack ju Göhte" eröffnet, diesmal mit dem dritten und letzten Teil der Filmreihe. Die beiden Veranstalter und gleichzeitigen Sponsoren Sparkasse Gera-Greiz und Laudenbach-Event setzen dabei nicht nur auf den filmischen Publikumsrenner, sondern ebenso auf trockenes Sommerwetter. Auch deshalb haben sie das dreitägige Open Air im Geraer Hofwiesenpark auf die erste Augustwoche gelegt. Die Energieversorgung Gera (EGG) ist in diesem Jahr erneut als einer der Hauptsponsoren dabei.

Am Donnerstag, 2.8., also das Opening mit "Fack ju Göhte 3". Am Freitag, 3.8., folgt dann "Dirty Dancing", der wohl bekannteste US-amerikanische Tanzfilm mit Patrick Swayze und Jennifer Grey aus den 1980er Jahren. Ein Filmklassiker, der mittlerweile Generationen begeistert, sagt Markus Morbach, Vorstandsvorsitzen der der Sparkasse Gera-Greiz, der sich besonders auf diesen Film freut. Die deutsche Filmkomödie "Vier gegen die Bank" aus dem Jahre 2016 bringt ein Wiedersehen mit Till Schweiger, Matthias Schweighöfer, Michael Herbig und vielen anderen Stars und rundet  Open-Air am Samstag, 4.8., ab.

 

Sparkasse übergibt Gesundheitsbericht an die AOK

"Die Sparkasse Gera-Greiz zieht eine positive Zwischenbilanz in ihrem Engagement im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Kreditinstituts Markus Morbach. Anlass für das Halbzeit-Resümee war die Übergabe eines Gesundheitsberichts an den Vorstand der AOK PLUS, Stefan Knupfer.

Von der AOK PLUS Marie-Luise Damerow und Stefan Knupfer, von der Sparkasse Gera-Greiz Markus Morbach, Heike Kaßner und Sabine Klein.

Die Krankenkasse unterstützt und begleitet fachlich den Auf- und Ausbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagement im Unternehmen Sparkasse. Stefan Knupfer begründet das Engagement der Gesundheitskasse in Ostthüringens größtem Projekt dieser Art: „Prävention hat heute eine größere Bedeutung als je zuvor. Menschen werden älter, das Renteneintrittsalter wird angehoben, gleichzeitig nehmen chronische Krankheiten und die Anforderungen an die Menschen im Arbeitsleben zu. Deswegen bringen wir als AOK PLUS unsere Angebote gezielt dorthin, wo die Menschen einen großen Teil ihres Alltags verbringen: in die Unternehmen, in Kitas und Schulen. Mit der Sparkasse Gera-Greiz als einem der größten Arbeitgeber in Ostthüringen verbindet uns eine erfolgreiche Kooperation zum Zweck der Gestaltung nachhaltig gesundheitsförderlicher Arbeitsverhältnisse. Die Kooperation mit der Sparkasse Gera-Greiz wurde bereits in 2015 mit dem Ziel ins Leben gerufen, gesundheitsfördernde Maßnahmen zu entwickeln und in den Arbeitsalltag der Sparkasse zu integrieren. Mit Blick auf die letzten Monate können wir zu Recht sagen, dass wir hier ein großes Stück vorangekommen sind.

Sparkassenstiftung Gera-Greiz

Sparkassenstiftung Gera-Greiz

Die Sparkassenstiftung Gera-Greiz wurde im Jahr ihrer Gründung 1999 mit 750.000 Euro aus dem Vermögen der Sparkasse Gera-Greiz dotiert. Zudem wurde durch eine weitere Zustiftung der Sparkasse in dem Jahr 2000 das Stiftungsvermögen auf 1.000.000 Euro erhöht.

Die Mittelausschüttung erfolgt jährlich je zur Hälfte an Projekte in der Stadt Gera und im Landkreis Greiz.

Zweck der Stiftung: Förderung und Unterstützung von

Jugendhilfe

Altenhilfe

mildtätige Zwecke im Geschäftsgebiet

Landschaftspflege

Natur- und Umweltschutz

Sports

Kunst und Kultur

Sparkassenstiftung Landschaftspflege

Sparkassenstiftung Landschaftspflege

Die Sparkassenstiftung Landschaftspflege wurde im Jahr ihrer Gründung 2002 mit 250.000 Euro aus dem Vermögen der Sparkasse Gera-Greiz dotiert.

Die Mittelausschüttung erfolgt jährlich je zur Hälfte an Projekte in der Stadt Gera und im Landkreis Greiz.

Anlass der Gründung:

  • Förderung der Projekte der Bundesgartenschau im Jahr 2007
  • nach 2007 der Erhalt der BUGA-Areale
  • Unterstützung des Landschaftsschutzes

Zweck der Stiftung: Förderung und Unterstützung von

Natur- und Umweltschutz

Landschaftsschutz

Landschaftspflege

Förderbedingungen

Förderbedingungen

Wir sind für die Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft und Kommunen der verlässliche Finanzpartner und fördern aktiv die wirtschaftliche Entwicklung und das gesellschaftliche Leben in der Region.

Die Sparkasse Gera-Greiz unterstützt mildtätige und gemeinnützige Projekte und Vereinigungen. Gefördert werden Vorhaben im Geschäftsgebiet unserer Sparkasse, das heißt in der Stadt Gera und im Landkreis Greiz, in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Bildung/Wissenschaft und Umwelt.

Ob ein Vorhaben gefördert wird bzw. in welcher Art und Weise die Förderung gestaltet werden kann, hängt von einigen Faktoren ab. Bitte beachten Sie die hier genannten Kriterien.

Welche Kriterien müssen für eine Förderung erfüllt werden?

Welche Kriterien müssen für eine Förderung erfüllt werden?   
 

  • Die zu fördernde Einrichtung/das zu fördernde Projekt soll gemeinnützigen oder mildtätigen Charakter haben   
  • Gemeinnützigkeitsbescheinigung   
  • Fördergegenstand bzw. Antragsteller sollten sich im Geschäftsgebiet der Sparkasse Gera-Greiz befinden   
  • Antrag zur Förderung muss vor dem geplanten Vorhaben eingereicht werden
     

Nicht gefördert werden:   
 

  • Regelmäßige Aufwendungen z.B. Personal- und Sachkosten, Miete etc.   
  • Projekte von privaten Personen/Gruppen
Antrag auf Förderung durch die Sparkasse Gera-Greiz

Bitte füllen Sie für Ihre Initiative das folgende Antragsformular aus und senden dieses per Post, per Mail (info@spk-gera-greiz.de) oder per Fax (0365 8220-6112) zurück.

 Cookie Branding
i